Aktuelles

Jörres, DAAD

Neujahrsgruß

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freundinnen und Freunde der iDA,

ein frohes neues Jahr 2019 wünschen wir Ihnen! Wir hoffen, Sie hatten einen gelungenen Start und dass das neue Jahr viele erfolgreiche Projekte für Sie bereithält. Auch die iDA sieht einer spannenden Zeit mit vielen neuen Entwicklungen entgegen, über die wir Sie an dieser Stelle gerne informieren möchten:

Digitale Angebote

Unterstützend zu den Präsenzseminaren möchte die iDA in diesem Jahr neue digitale Formate erproben. Mit der iDA-Onlineplattform für interaktive Englischmaterialien wurde bereits ein erster Schritt in diese Richtung gesetzt. Neben den interaktiven Übungen finden Sie dort auch die überarbeiteten Materialien "Englisch für Angestellte der Hochschulverwaltung". Weitere Informationen finden Sie auf der iDA-Seite oder direkt auf der iDA-Onlineplattform.

Neu bei der iDA

Anfang 2019 erscheint ein neuer Band der Reihe „Selbstlernmaterialien Englisch: Lehre in der Fremdsprache – Teaching in English“ von unserer Dozentin Dr. Abigail Dunn. Das Zusatzmaterial zu Seminaren mit dem Schwerpunkt Lehren auf Englisch soll dabei helfen, die „Lingua Franca“ der Wissenschaft auch in der Lehre erfolgreich einzusetzen. Den Band erhalten Sie voraussichtlich ab Februar auf Anfrage (info[at]daad-akademie.de) oder als PDF-Datei im Download-Bereich der iDA-Webseite.
In der zweiten Jahreshälfte erscheint zudem der überarbeitete Materialband zur Begleitung geflüchteter Studierender. Hier finden Sie aktuelle Informationen zu Bildungshintergründen, rechtlichen Situationen und dem richtigen Umgang mit Traumata.

Trainer/in-Fortbildung für interkulturelle Qualifizierung an Hochschulen

Der Umgang mit kultureller Diversität gehört zunehmend zum Hochschulalltag, weshalb der Bedarf für interkulturelle Trainings an Hochschulen steigt. Die „Train-the-Trainer“-Fortbildung greift diese Nachfrage auf und soll Kompetenzen vermitteln, interkulturelle Qualifizierungsangebote für Hochschulen zu entwickeln und durchzuführen. Die Fortbildung besteht aus vier Modulen und richtet sich an Hochschulmitarbeitende, die ein solches Training an ihrer Institution einführen bzw. weiterentwickeln möchten. Das Training wird in Kooperation mit der FU Berlin durchgeführt, über deren Seite die Anmeldung erfolgt. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Seminare und Workshops 2019

Aktuelle Informationen zu unserem Fortbildungsangebot erhalten Sie online auf unserer Webseite. Werfen Sie zudem einen Blick in unsere Broschüren zum iDA-Jahresprogramm, Sonderprogramm zur Begleitung geflüchteter Studierender sowie zu unserem Inhouse-Kursangebot.

Das Modulzertifikat „Internationalisierung“

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften (DUV) in Speyer bietet die iDA auch 2019 ein Modulzertifikat an. Teilnehmende erhalten dadurch einen Leistungsnachweis über ihr fundiertes Wissen rund um das Thema Internationalisierung. Das Modulzertifikat kann neben einer Weiterqualifizierung auch als Einstieg in den Masterstudiengang Wissenschaftsmanagement (M.P.A.) der DUV Speyer dienen. Informieren Sie sich hier über das Modulzertifikat.

Personalia

Das neue Jahr bringt zudem auch personelle Veränderungen mit sich.

Nach über 200 durchgeführten Fortbildungsveranstaltungen verabschiedet sich Birgid Fehrenbach in den Ruhestand. Von Anfang an mit dabei, kennt sie die iDA wie keine andere, wovon nicht nur wir Kolleginnen und Kollegen profitierten. Wir wünschen Birgid Fehrenbach das Beste für die Zukunft und bedanken uns für die großartige Aufbauarbeit.

Mit Alema Ljumanović-Hück gewann die iDA vor kurzer Zeit eine neue Referatsleitung. Frau Ljumanović-Hück wird an dieser Stelle Lena von Eichborn bis zu ihrer Rückkehr vertreten. An der Arbeit in der iDA schätzt sie vor allem den Erfahrungsaustausch: „Die iDA bedeutet für mich mit- und voneinander lernen. In der iDA kommen weltoffene, an unterschiedlichen Themen interessierte Menschen zusammen. Sie tauschen ihre Erfahrungen miteinander aus und kehren mit neuen Erkenntnissen im Gepäck an ihre Hochschulen zurück, um mit dem neu gewonnenen Wissen ihre Hochschulen bei den vielseitigen Internationalisierungsaktivitäten zu unterstützen. Es macht viel Spaß, diesen Prozess zu begleiten.“


Wir freuen uns auf ein spannendes neues Jahr mit Ihnen und bedanken uns für Ihr Vertrauen! Wenn Sie mit unseren Seminaren zufrieden waren, leiten Sie unsere Angebote gerne an Ihre Kolleginnen und Kollegen weiter.

Alles Gute wünscht

das Team der iDA