Anerkennung von Bildungsqualifikationen von Geflüchteten in Europa (S17 - Online)

Auf einen Blick

  • Titel

    Anerkennung von Bildungsqualifikationen von Geflüchteten in Europa (S17 - Online)

  • Termin

    01. bis 02. Dezember 2022

  • Tagungsort

    Online-Fortbildung

  • Referenten

    diverse
  • Zielgruppe

    alle an der Thematik Interessierten

  • Anmeldeschluss

    02. November 2022

  • Teilnahmebeitrag

    • Für Hochschulen: 200 EUR
    • Für studentische Vertreter: 140 EUR
Das Thema der Anerkennung von Bildungsqualifikationen von Geflüchteten beschäftigt die europäische Politik und die Hochschulen schon seit längerem. Denn viele Geflüchtete kommen aufgrund abenteuerlicher Fluchtbiografien ohne Papiere und damit auch ohne Nachweise ihrer Bildungsqualifikationen in den europäischen Aufnahmeländern an.
Um ihnen einen adäquaten Zugang zur Aufnahme oder Fortführung eines Studiums in ihrem Gastland und innereuropäische Bildungs-Mobilität zu erleichtern, hat der Europarat 2017 ein Pilotprojekt ins Leben gerufen, mittels dessen die Qualifikationen von Geflüchteten (mit und ohne Dokumentation) glaubhaft und nach einem einheitlichen Schema bewertet werden können. Der „European Qualifications Passport for Refugees“ wurde zunächst in Griechenland, Italien, Norwegen und dem Vereinigten Königreich entwickelt und eingesetzt, ab 2018 kamen weitere europäische Länder hinzu.
Als ein Tool zur Unterstützung der Integration von Geflüchteten an Hochschulen sollen in dem Seminar Entwicklung, Methodik und „Geltungsbereich“ des „European Qualification Passport for Refugees“ vorgestellt werden. Anhand von Erfahrungsberichten aus verschiedenen europäischen Ländern soll darüber hinaus sein praktischer Nutzen für (deutsche) Hochschulen reflektiert und diskutiert werden. Ein Erfahrungsaustausch zu Chancen und Fallstricken für (virtuelle) Assessments rundet das Seminar ab.

Termine: Donnerstag, 01. und Freitag, 02.Dezember 2022, die genauen Uhrzeiten werden noch bekannt gegeben

Die Online-Fortbildung findet digital über WebEx statt. Für die Teilnahme werden ein Internetanschluss, PC/Laptop, Kopfhöher/Lautsprecher, ein Mikrofon sowie eine Kamera (Webcam) benötigt. Bitte prüfen Sie eigenständig, ob Ihr Endgerät die notwendigen technischen Voraussetzungen für die Nutzung der Software erfüllt: Testlink

Kontakt: Frauke Zurmühl, zurmuehl[at]daad.de

Auf einen Blick

  • Titel

    Anerkennung von Bildungsqualifikationen von Geflüchteten in Europa (S17 - Online)

  • Termin

    01. bis 02. Dezember 2022

  • Tagungsort

    Online-Fortbildung

  • Referenten

    diverse
  • Zielgruppe

    alle an der Thematik Interessierten

  • Anmeldeschluss

    02. November 2022

  • Teilnahmebeitrag

    • Für Hochschulen: 200 EUR
    • Für studentische Vertreter: 140 EUR