Online-Unterricht in studienvorbereitenden Deutsch­kursen für Geflüchtete abwechslungsreich gestalten (S13 - Online)

Auf einen Blick

  • Titel

    Online-Unterricht in studienvorbereitenden Deutsch­kursen für Geflüchtete abwechslungsreich gestalten (S13 - Online)

  • Termin

    17. August, 09:30 Uhr bis 24. August 2021, 13:00 Uhr

  • Tagungsort

    Mehrteilige Online-Fortbildung

  • Referent

    David Stops, M.Ed., Dozent für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache
  • Zielgruppe

    Kursleiterinnen und Kursleiter, die mit geflüchteten Studierenden ab einem Sprachniveau von B2 arbeiten und die bereits erste Erfahrungen im Online-Unterricht gesammelt haben

  • Anmeldeschluss

    20. Juli 2021

  • Teilnahmebeitrag

    • Für Hochschulen: 250 EUR
    • Für studentische Vertreter: 175 EUR
In den vergangenen Monaten mussten die meisten studienvorbereitenden
Deutschkurse für Geflüchtete ausfallen oder wurden in ein Online-Format umgewandelt. Dabei ist gerade das Erlernen einer neuen Sprache durch
reinen Online-Unterricht sehr herausfordernd. Hier setzt dieser zweitägige Online-Workshop an. Es werden Methoden für unterschiedliche Phasen des Online-Unterrichts vorgestellt. Dabei werden verschiedene Materialien, Methoden und Spiele aus dem Präsenzunterricht in den virtuellen Kursraum übertragen.

Zunächst werden Lernspiele und kreative Übungen für die Grammatikarbeit, die Wortschatzarbeit sowie für das Fertigkeiten-Training in den virtuellen Unterricht transferiert. Dabei wird ein besonderer Fokus auf das Schreiben gelegt.
Die Teilnehmenden lernen, wie sie Kameras im virtuellen Unterricht gewinnbringend einsetzen können. Weiterhin werden im Workshop Möglichkeiten für kreative Gruppeneinteilungen vorgestellt und ausprobiert. Zudem wird es Übungen zur Entspannung und Aktivierung der Teilnehmenden geben, die den Online-Unterricht dynamischer gestalten. Anschließend wird der Einsatz der Methoden und Materialien im eigenen Sprachunterricht besprochen. Alle Teilnehmenden erhalten die Aufgabe, Ideen für die Anwendung im eigenen Online-Unterricht zu entwickeln, diese auszuprobieren und abschließend ein Feedback von der Gruppe zu erhalten.

Dienstag, 17. August 2021, 9.30 - 13.00 Uhr
Dienstag, 24. August 2021, 9.30 - 13.00 Uhr

Die Online-Fortbildung findet über Zoom statt. Für die Teilnahme werden ein Internetanschluss, PC/Laptop, Kopfhöher/Lautsprecher, ein Mikrofon sowie eine Kamera (Webcam) benötigt. Bitte prüfen Sie eigenständig, ob Ihr Endgerät die notwendigen technischen Voraussetzungen für die Nutzung der Software erfüllt: Testlink

Kontakt: Frauke Zurmühl, E-Mail zurmuehl[at]daad.de

Auf einen Blick

  • Titel

    Online-Unterricht in studienvorbereitenden Deutsch­kursen für Geflüchtete abwechslungsreich gestalten (S13 - Online)

  • Termin

    17. August, 09:30 Uhr bis 24. August 2021, 13:00 Uhr

  • Tagungsort

    Mehrteilige Online-Fortbildung

  • Referent

    David Stops, M.Ed., Dozent für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache
  • Zielgruppe

    Kursleiterinnen und Kursleiter, die mit geflüchteten Studierenden ab einem Sprachniveau von B2 arbeiten und die bereits erste Erfahrungen im Online-Unterricht gesammelt haben

  • Anmeldeschluss

    20. Juli 2021

  • Teilnahmebeitrag

    • Für Hochschulen: 250 EUR
    • Für studentische Vertreter: 175 EUR