Auf Daten basierte strategische Planung und Optimierung der Internationalisierung (40 - Präsenz)

Auf einen Blick

  • Titel

    Auf Daten basierte strategische Planung und Optimierung der Internationalisierung (40 - Präsenz)

  • Termin

    09. November, 10:00 Uhr bis 10. November 2021, 13:00 Uhr

  • Tagungsort

    Gustav-Stresemann-Institut e.V., Bonn

  • Referenten

    Dr. Nesrin Calagan, DAAD,
    Axel Karpenstein, DAAD,
    sowie weitere Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Hochschule
  • Zielgruppe

    alle an der Thematik Interessierten

  • Anmeldeschluss

    11. Oktober 2021

  • Teilnahmebeitrag

    • Für Hochschulen: 250 EUR
    • Für studentische Vertreter: 175 EUR
+++Bitte beachten Sie, dass für die Teilnahme an dieser Präsenz-Fortbildung die 3G-Regel sowie die weiteren jeweils aktuellen Corona-Regelungen gelten. Über die Details werden wir Sie rechtzeitig vor Kursbeginn informieren.+++

Internationalisierung ist ein zentraler Baustein zur Sicherung der Zukunftsfähigkeit der deutschen Hochschulen im nationalen und internationalen Wettbewerb. Die Mehrzahl der Hochschulen entwickelt und implementiert daher seit längerem Internationalisierungsstrategien, um die internationalen Aktivitäten zu bündeln, auszurichten und sich so auf dem „Bildungsmarkt“ zu positionieren.
Eine gelungene strategische Ausrichtung bedarf jedoch geeignete Monitoring- und Steuerungsinstrumente. Von diesen stehen inzwischen eine Vielzahl zur Verfügung, die sich allerdings hinsichtlich der Methodik, des Schwerpunkts und der Reichweite unterscheiden. Auch Internationale Hochschulrankings können, in begrenztem Umfang, einen Vergleich der Internationalität ermöglichen.

Im Rahmen des Seminars werden verschiedene Instrumente zur Messung der Hochschulinternationalität vorgestellt. Anhand ausgewählter Beispiele wird gezeigt, wie die Ergebnisse für Hochschulstrategien genutzt werden können. Ein Schwerpunkt wird auf der Nutzung des Online-Portals „HSI-Monitor“ liegen, das speziell für deutsche Hochschulen zur Unterstützung des Monitorings und der strategischen Planung entwickelt worden ist. Außerdem werden die wichtigsten Hochschulrankings sowie deren methodologischer Unterbau vorgestellt und Tipps in Bezug auf den Umgang mit den Rankings gegeben.

Kontakt: Frauke Zurmühl, E-Mail: zurmuehl[at]daad.de


Dieses Seminar kann für das Modulzertifikat "Internationalisierung" angerechnet werden.

Dieses Seminar kann für das Zerfifikat Internationales Forschungsmarketing angerechnet werden.

Auf einen Blick

  • Titel

    Auf Daten basierte strategische Planung und Optimierung der Internationalisierung (40 - Präsenz)

  • Termin

    09. November, 10:00 Uhr bis 10. November 2021, 13:00 Uhr

  • Tagungsort

    Gustav-Stresemann-Institut e.V., Bonn

  • Referenten

    Dr. Nesrin Calagan, DAAD,
    Axel Karpenstein, DAAD,
    sowie weitere Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Hochschule
  • Zielgruppe

    alle an der Thematik Interessierten

  • Anmeldeschluss

    11. Oktober 2021

  • Teilnahmebeitrag

    • Für Hochschulen: 250 EUR
    • Für studentische Vertreter: 175 EUR