Mehrteiliges Online-Programm: „Englisch für Prüfungsämter und Studierendensekretariate" (D10)

Auf einen Blick

  • Titel

    Mehrteiliges Online-Programm: „Englisch für Prüfungsämter und Studierendensekretariate" (D10)

  • Termin

    21. Juli bis 08. September 2020

  • Referentin

    Susan Lippmann
  • Zielgruppe

    Mitarbeitende von Prüfungsämtern und Studierendensekretariaten

  • Anmeldeschluss

    22. Juni 2020

  • Teilnahmebeitrag

    • Für Hochschulen: 450 EUR
    • Für studentische Vertreter: 450 EUR
Was heißt Studienzeitbescheinigung auf Englisch? Wie erklärt man ausländischen Studierenden, was Rückmeldung, Beurlaubung vom Studium, endgültig nicht bestanden oder Beglaubigung bedeutet?

Viele ausländische Studierende beginnen das Studium ohne oder mit nur geringen Deutschkenntnissen und lernen die Sprache studienbegleitend. Gerade für solche Studierende sind die Orientierung an der Universität und die Planung des Studiums schwieriger als für ihre deutschen Kommilitoninnen und Kommilitonen. Sie haben Fragen zu geltenden Studien- und Prüfungsordnungen, zu Modulhandbüchern und einzelnen Modulen. Zudem muss sichergestellt sein, dass sie alle wichtigen Informationen zu Fristen, Zulassung zur Prüfung, Klausur und Klausureinsichtsterminen, Regeln des Klausurablaufs nicht nur bekommen, sondern auch verstehen. Das funktioniert häufig nur, wenn die komplexen Regeln und Abläufe auf Englisch kommuniziert und erklärt werden.

Um den Kolleginnen und Kollegen in den Studierendensekretariaten und den Prüfungsämtern das Kommunizieren in der Fremdsprache zu erleichtern, erarbeiten wir im Kurs das fachspezifische berufsrelevante Vokabular.
Dieses Online-Seminar besteht aus 8 Online-Veranstaltungen und 9 Selbstlernphasen. Für die Selbstlernphasen bekommen Sie Lernmaterialien in unterschiedlichen Darbietungsformen (z.B. interaktive Aufgabenblätter, Lesetexte, Podcasts, Videotutorials) und bearbeiten diese individuell in ihrem eigenen Tempo und zu einem selbst gewählten Zeitpunkt jeweils bis zur nächsten Online-Veranstaltung. In den wöchentlich stattfindenden Online-Veranstaltungen können Sie im virtuellen Raum typische Gesprächssituationen üben. Zusätzlich beantwortet die Dozentin in regelmäßigen Chatsprechstunden und einem Forum Ihre Fragen aus Ihrem individuellen Arbeitsumfeld.
Das Seminar findet auf Englisch statt. Wir empfehlen ein Sprachniveau von A2/B1.
Die gesamte Veranstaltung wird mit Hilfe der Moodle-Plattform durchgeführt.

21.7.2020, 12.30-1.30: Session 1: “How do I get started?”

28.7.2020, 12.30-1.30: Session 2: “What can I do to help prospective students?”

04.8.2020, 12.30-1.30: Session 3: “How do I provide relevant information for prospective students?”

11.8.2020, 12.30-1.30: Session 4: “What can I do to support freshers?”

18.8.2020, 12.30-1.30: Session 5: “How do I communicate dates and deadlines? How can students find out when what is happening and where?”

25.8.2020, 12.30-1.30: Session 6: “How can I help students with relevant paperwork?”

01.9.2020, 12.30-1.30: Session 7: “How do I inform and advise professionally in difficult situations?”

08.9.2020, 12.30-1.30: Session 8: “What (else) is on offer?”

Kontaktperson: Irina Demircan, E-Mail: i.demircan[at]daad.de

Auf einen Blick

  • Titel

    Mehrteiliges Online-Programm: „Englisch für Prüfungsämter und Studierendensekretariate" (D10)

  • Termin

    21. Juli bis 08. September 2020

  • Referentin

    Susan Lippmann
  • Zielgruppe

    Mitarbeitende von Prüfungsämtern und Studierendensekretariaten

  • Anmeldeschluss

    22. Juni 2020

  • Teilnahmebeitrag

    • Für Hochschulen: 450 EUR
    • Für studentische Vertreter: 450 EUR