Lehrkräftebildung international und virtuell - Online-Fortbildung (D08)

Auf einen Blick

  • Titel

    Lehrkräftebildung international und virtuell - Online-Fortbildung (D08)

  • Termin

    22. Juni, 10:00 Uhr bis 23. Juni 2020, 15:00 Uhr

  • Referenten

    Caroline Nehls, DAAD, Programmkoordinatorin „Lehramt.International“

    Projektverantwortliche und Studierende aus den Hochschulen

  • Zielgruppe

    Alle an der Thematik Interessierten

  • Anmeldeschluss

    09. Juni 2020

  • Teilnahmebeitrag

    • Für Hochschulen: 150 EUR
Die Notwendigkeit, gerade Lehramtsstudierenden internationale Erfahrungen während ihres Studiums zu ermöglichen, ist vor allem aus zwei Gründen unumstritten: Zum einen gehören die Vorbereitung junger Menschen auf die internationalen Arbeitsmärkte und verantwortliches Handeln in globalen Kontexten zu den Grundkompetenzen, die gut ausgebildete Lehrkräfte täglich in den Schulen vermitteln müssen. Zum anderen agieren Lehrkräfte heute selbst in zunehmend multikulturell zusammengesetzten Klassenräumen und benötigen die notwendigen interkulturellen Kompetenzen.

Bislang sind Lehramtsstudiengänge allerdings nur vereinzelt international aufgestellt. Zudem ist die Bereitschaft ins Ausland zu gehen unter den Lehramtsstudierenden sehr unterschiedlich ausgeprägt. Wünschenswert sind ein systematischer Austausch mit Partnerhochschulen, praxisbezogene, interkulturelle Erfahrungen, eine Internationalisierung der Curricula und der Einsatz ausländischer Gastdozierenden.

Der Online-Workshop, der als Alternative zum eigentlich geplanten Präsenzseminar am 22. und 23. Juni stattfindet, wird einen virtuell-experimentellen Charakter haben: In vier „Bausteinen“ (Online-Phasen) möchten wir mit Ihnen sowohl inhaltlich diskutieren als auch ganz praktisch an Themen und Ideen arbeiten. An beiden Tagen finden zwischen 10 und 15 Uhr jeweils zwei Online-Phasen à 60 bis 90 Minuten statt. Diese umfassen u.a.:

Einführung und Übersicht zur Internationalisierung der Lehrerbildung; Kurzpräsentationen von Maßnahmen der Internationalisierung, aktuell auch unter der Prämisse der Corona-Pandemie und den gegebenen Mobilitätseinschränkungen; Angebot, sich über Erfahrungen und Herausforderungen bei Internationalisierung und Digitalisierung auszutauschen; virtuelles Networking.

Kontaktperson: Dorothee Lamielle, lamielle <at> daad.de

Auf einen Blick

  • Titel

    Lehrkräftebildung international und virtuell - Online-Fortbildung (D08)

  • Termin

    22. Juni, 10:00 Uhr bis 23. Juni 2020, 15:00 Uhr

  • Referenten

    Caroline Nehls, DAAD, Programmkoordinatorin „Lehramt.International“

    Projektverantwortliche und Studierende aus den Hochschulen

  • Zielgruppe

    Alle an der Thematik Interessierten

  • Anmeldeschluss

    09. Juni 2020

  • Teilnahmebeitrag

    • Für Hochschulen: 150 EUR

Stand: 12.05.2020