Beratung internationaler Studierender in Zeiten von Corona (Online) (D01/1)

Auf einen Blick

  • Titel

    Beratung internationaler Studierender in Zeiten von Corona (Online) (D01/1)

  • Termin

    24. April 2020, 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr

  • Referentin

    Ulrike Schumann-Stöckert, Trainerin
  • Zielgruppe

    alle an der Thematik Interessierten

  • Anmeldeschluss

    20. April 2020

Für viele internationale Studierende in Deutschland stellen die Folgen der Corona-Pandemie eine große Belastung dar: Nebenverdienste brechen weg und die Sorge um die Familie im Heimatland wächst. Gleichzeitig erreichen sie ihre Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner an den Hochschulen nicht mehr persönlich, sondern nur noch auf elektronischem Weg.
Ziel der Online-Fortbildung ist es, die Beratenden an den Hochschulen für die Spezifika der Beratung internationaler Studierender in Zeiten der Corona-Pandemie zu sensibilisieren, und zwar sowohl bezogen auf die aktuelle Situation der Studierenden als auch auf die Besonderheiten der indirekten Kommunikation über Medien wie Telefon und E-Mail. Darüber hinaus werden Hinweise zur Unterstützung internationaler Studierender in dieser Situation vermittelt.

Die Teilnahme an der Online-Fortbildung ist kostenfrei.

Aufgrund des großen Interesses ist die Online-Fortbildung am 24.04. bereits ausgebucht. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich!

Kontaktperson: Frauke Zurmühl, E-Mail: zurmuehl[at]daad.de

Auf einen Blick

  • Titel

    Beratung internationaler Studierender in Zeiten von Corona (Online) (D01/1)

  • Termin

    24. April 2020, 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr

  • Referentin

    Ulrike Schumann-Stöckert, Trainerin
  • Zielgruppe

    alle an der Thematik Interessierten

  • Anmeldeschluss

    20. April 2020