Spezielle Bedürfnisse geflüchteter Frauen bei der Integration an Hochschulen (Kurs S17)

Auf einen Blick

  • Titel

    Spezielle Bedürfnisse geflüchteter Frauen bei der Integration an Hochschulen (Kurs S17)

  • Termin

    03. September, 10:00 Uhr bis 04. September 2020, 13:00 Uhr

  • Tagungsort

    Gustav-Stresemann-Institut e.V. Bonn

  • Zielgruppe

    alle an der Thematik Interessierten

  • Anmeldeschluss

    05. August 2020

  • Teilnahmebeitrag

    • Für Hochschulen: 250 EUR
    • Für studentische Vertreter: 175 EUR
In der Zusammenarbeit mit Geflüchteten treffen wir auf viele gut ausgebildete, selbstbewusste und zielstrebige Frauen. Nichtsdestotrotz sind weibliche Geflüchtete nach aktuellen Studien bei der Integration ins Bildungssystem und den Arbeitsmarkt in Deutschland unterrepräsentiert.

Dieser Befund korreliert mit Erfahrungen von Flüchtlingskoordinatorinnen und -koordinatoren an Hochschulen. Sie weisen darauf hin, dass es schwieriger und oft mit höherem Aufwand verbunden ist, geflüchtete Frauen zu erreichen. In Beratungssituationen kommt es immer wieder zu Verunsicherungen, sowohl auf der Seite der Beratenden als auch auf der Seite der geflüchteten Frauen.

Unterscheiden sich beispielsweise die Rollenbilder und die Vorstellungen davon, was Emanzipation und Selbstbestimmung ausmacht? Sind geflüchtete Frauen durch familiäre Verpflichtungen wie Kinderbetreuung auf ihrem Bildungsweg benachteiligt? Haben sie weniger Zeitfenster, in denen sie Beratungs-, Betreuungs- und Vernetzungsangebote wahrnehmen können?

Im Seminar werden Hintergründe analysiert und Praxisbeispiele zur Unterstützung geflüchteter Frauen an Hochschulen vorgestellt. Interaktive Kursteile zum Erfahrungsaustausch runden das Programm ab.

Ansprechperson: Frauke Zurmühl, E-Mail: zurmuehl[at]daad.de

Auf einen Blick

  • Titel

    Spezielle Bedürfnisse geflüchteter Frauen bei der Integration an Hochschulen (Kurs S17)

  • Termin

    03. September, 10:00 Uhr bis 04. September 2020, 13:00 Uhr

  • Tagungsort

    Gustav-Stresemann-Institut e.V. Bonn

  • Zielgruppe

    alle an der Thematik Interessierten

  • Anmeldeschluss

    05. August 2020

  • Teilnahmebeitrag

    • Für Hochschulen: 250 EUR
    • Für studentische Vertreter: 175 EUR