Regionalkompetenz Nordamerika (USA/Kanada) für HAW (Kurs HAW07)

Auf einen Blick

  • Titel

    Regionalkompetenz Nordamerika (USA/Kanada) für HAW (Kurs HAW07)

  • Termin

    22. Oktober, 10:00 Uhr bis 23. Oktober 2020, 14:00 Uhr

  • Tagungsort

    Wissenschaftsforum am Gendarmenmarkt, Berlin

  • Referent

    divers
  • Zielgruppe

    Angehörige einer HAW/FH, alle an der Thematik Interessierten

  • Anmeldeschluss

    24. September 2020

  • Teilnahmebeitrag

    • Für Hochschulen: 250 EUR
    • Für studentische Vertreter: 175 EUR
Als „big player“ in Wirtschaft und Wissenschaft übt das nördliche Amerika weltweite Anziehungskraft aus, auch auf Studierende und Lehrende deutscher HAW: Trotz „Fake News“-Debatte, drohenden Handelskonflikten und fernöstlichem Konkurrenzdruck gelingt es den USA, ihre Vorreiterrolle in der Wissenschaft zu verteidigen; der Nachbar Kanada mit seinen weitgehend öffentlich finanzierten Hochschulen, hohen Investitionen in Bildung und gelebter Diversität gewinnt als Studiendestination und als Kooperationspartner zunehmend an Attraktivität.

Doch welche Innovationspolitik verfolgt die US-Regierung, welche die Bundesstaaten? Wie wird Internationalisierung gefördert? Welche Auswirkungen wird das Wahljahr 2020 in den USA haben, vor allem im Bildungs- und Wissenschaftsbereich?

Kanada strebt nach Internationalisierung und hat die Zielmarke seiner nationalen Strategie von 450.000 „international students“ im Jahr 2022 schon heute übertroffen. Kann das Land weiter aufholen, zumal auch das Freihandelsabkommen mit der EU demnächst in Kraft treten wird?

Das Seminar gibt einen umfassenden Überblick über die Hochschul-, Wirtschafts- und Innovationslandschaften Nordamerikas, die gesellschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen, aktuelle Pläne und Maßnahmen sowie Förderprogramme. Beispiele aus der praxisbezogenen Kooperation laden zudem zum Erfahrungsaustausch mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein.

Dieses Seminar kann für das Modulzertifikat "Internationalisierung" angerechnet werden.

Das Seminar richtet sich als Angebot im Rahmen des neuen Programms „HAW.International“ vorrangig an Angestellte von Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAW) und Fachhochschulen (FH). Anmeldungen von Angehörigen anderer Hochschultypen werden wir bei freien Plätzen sehr gerne in der Reihenfolge der Anmeldungen berücksichtigen. In diesem Fall erhalten Sie die Teilnahmebestätigung ca. sechs Wochen vor Veranstaltungsbeginn.


Kontakt: Corinna Jörres | joerres[at]daad-akademie.de

Auf einen Blick

  • Titel

    Regionalkompetenz Nordamerika (USA/Kanada) für HAW (Kurs HAW07)

  • Termin

    22. Oktober, 10:00 Uhr bis 23. Oktober 2020, 14:00 Uhr

  • Tagungsort

    Wissenschaftsforum am Gendarmenmarkt, Berlin

  • Referent

    divers
  • Zielgruppe

    Angehörige einer HAW/FH, alle an der Thematik Interessierten

  • Anmeldeschluss

    24. September 2020

  • Teilnahmebeitrag

    • Für Hochschulen: 250 EUR
    • Für studentische Vertreter: 175 EUR