Sprachkurse für Geflüchtete durchführen: Reflexion und Erfahrungsaustausch (Kurs S08)

Auf einen Blick

  • Titel

    Sprachkurse für Geflüchtete durchführen: Reflexion und Erfahrungsaustausch (Kurs S08)

  • Termin

    02. April, 09:30 Uhr bis 03. April 2020, 13:00 Uhr

  • Tagungsort

    Wissenschaftsforum Berlin

  • Referenten

    Johanna Bräutigam und Andreas Wiebel, TU Berlin
  • Zielgruppe

    Lehrende sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sprachenzentren

  • Anmeldeschluss

    13. März 2020

  • Teilnahmebeitrag

    • Für Hochschulen: 250 EUR
    • Für studentische Vertreter: 175 EUR
Viele Hochschulen bieten studienvorbereitende Deutschkurse für Geflüchtete an. Für die Kursleiterinnen und -leiter gibt es dabei eine Vielzahl von Aufgaben und Herausforderungen: In der Regel ist eine abschließende studienqualifizierende Deutschprüfung Ziel des Kurses. Gleichzeitig sollen aber auch Wissenschafts- oder Fachsprache und studienrelevante Fertigkeiten wie zum Beispiel Recherchetechniken, Abstraktionsfähigkeit und Diskurskompetenz trainiert werden. Die Herausforderung besteht darin, diese vielfältigen Aufgaben in studienvorbereitende Deutschkurse für Geflüchtete zu integrieren.
Im Seminar geht es um die Themenfelder individuelle Schwierigkeiten versus allgemeine Progression, Berücksichtigung kulturell bedingter Unterschiede im Umgang mit Informationen und Texten sowie Evaluationen und Tests. Im Vordergrund steht die Reflexion der eigenen Arbeit der Teilnehmenden, um den Unterricht noch besser auf die Bedürfnisse der Zielgruppe zuschneiden zu kön-nen.
Das Seminar bietet darüber hinaus ausreichend Raum für den Austausch über Probleme und Lösungsansätze in den Kursen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Der Austausch wird ergänzt durch die Präsentation von Best Practice-Modellen an den Hochschulen.

Ansprechperson: Frauke Zurmühl, E-Mail: zurmuehl[at]daad.de

Auf einen Blick

  • Titel

    Sprachkurse für Geflüchtete durchführen: Reflexion und Erfahrungsaustausch (Kurs S08)

  • Termin

    02. April, 09:30 Uhr bis 03. April 2020, 13:00 Uhr

  • Tagungsort

    Wissenschaftsforum Berlin

  • Referenten

    Johanna Bräutigam und Andreas Wiebel, TU Berlin
  • Zielgruppe

    Lehrende sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sprachenzentren

  • Anmeldeschluss

    13. März 2020

  • Teilnahmebeitrag

    • Für Hochschulen: 250 EUR
    • Für studentische Vertreter: 175 EUR