Die rechtliche Situation von internationalen und geflüchteten Studierenden: ein Vergleich (Kurs S01/1)

Auf einen Blick

  • Titel

    Die rechtliche Situation von internationalen und geflüchteten Studierenden: ein Vergleich (Kurs S01/1)

  • Termin

    27. April 2020, 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

  • Tagungsort

    berlin-brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin

  • Referenten

    Dr. Stephan Hocks
  • Zielgruppe

    Beraterinnen und Berater sowie Beauftragte für Geflüchtete; alle an der Thematik Interessierten

  • Anmeldeschluss

    30. März 2020

  • Teilnahmebeitrag

    • Für Hochschulen: 200 EUR
    • Für studentische Vertreter: 140 EUR
Viele der jungen Menschen, die aus Kriegs- und Krisengebieten geflohen sind, streben ein Studium in Deutschland an. Da sich diese Gruppe jedoch hinsichtlich ihrer rechtlichen Situation von den internationalen Studierenden unterscheidet, die gezielt für ein Studium nach Deutschland kommen, bedürfen sie einer gesonderten Beratung zu Hochschulzugang und Studienaufnahme. Für viele Kolleginnen und Kollegen in International Offices, Studienberatungen, Zulassungsstellen und anderen Arbeitseinheiten ist dieses Arbeitsgebiet neu.
Um an bereits vorhandenes Beratungswissen anzuknüpfen, geht es in diesem Seminar um die vergleichende Betrachtung der rechtlichen Bestimmungen von geflüchteten Studierenden im Asylverfahren und Studierenden nach § 16 (§ 16b) AufenthG. Angefangen von aufenthaltsrechtlichen Fragen über Aspekte der Studienaufnahme und des Studienverlaufs bis hin zur Finanzierung und Arbeitstätigkeit werden alle Aspekte vergleichend beleuchtet. Darüber hinaus gibt das Seminar Einblicke in aktuelle Entwicklungen des Asyl- und Ausländerrechts, soweit sie für die beiden Gruppen relevant sind.


Ansprechperson: Corinna Jörres, E-Mail: joerresl[at]daad.de

Auf einen Blick

  • Titel

    Die rechtliche Situation von internationalen und geflüchteten Studierenden: ein Vergleich (Kurs S01/1)

  • Termin

    27. April 2020, 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

  • Tagungsort

    berlin-brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin

  • Referenten

    Dr. Stephan Hocks
  • Zielgruppe

    Beraterinnen und Berater sowie Beauftragte für Geflüchtete; alle an der Thematik Interessierten

  • Anmeldeschluss

    30. März 2020

  • Teilnahmebeitrag

    • Für Hochschulen: 200 EUR
    • Für studentische Vertreter: 140 EUR