GATE-Germany: Personalisierung im Online-Marketing (Kurs 65)

Auf einen Blick

  • Titel

    GATE-Germany: Personalisierung im Online-Marketing (Kurs 65)

  • Termin

    28. Oktober, 10:00 Uhr bis 29. Oktober 2020, 13:00 Uhr

  • Tagungsort

    Gustav-Stresemann-Institut e. V.

  • Referenten

    Diverse
  • Zielgruppe

    Verantwortliche und Mitarbeiter/innen im internationalen Hochschulmarketing an deutschen Hochschulen und Forschungseinrichtungen

  • Anmeldeschluss

    30. September 2020

  • Teilnahmebeitrag

    • Für Mitgliedshochschulen von GATE-Germany: 250 EUR
    • Für Sonstige Einrichtungen: 500 EUR
Die Personalisierung von Webinhalten und die Individualisierung der User Experience gehören im Online-Marketing seit einigen Jahren zu den wichtigsten Trends. Auch für Hochschulen bieten sich hierdurch Chancen, um internationale Interessierte zielgruppengerecht anzusprechen und sie durch passgenaue und noch relevantere Informationen für die eigenen Studienangebote zu gewinnen. Neben Webanalysedaten, der Expertise von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Erfahrungsberichten von Studierenden und Alumni, Methoden zur Entwicklung von Personas oder Techniken zur Automatisierung sind dabei auch persönliche Nutzerdaten erforderlich. Diese zu erheben und zu speichern birgt jedoch Herausforderungen in Fragen des Datenschutzes und der Datensicherheit.

Das Seminar dient dazu, nach einem Überblick über das Thema Personalisierung tiefer in die Materie einzusteigen. Wir beleuchten verschiedene Anwendungsgebiete für Hochschulen, diskutieren die Herausforderungen und erarbeiten erste Ideen für Umsetzungsmöglichkeiten.

Kontakt: Ursula Bazoune, E-Mail: bazoune [at]daad.de

Auf einen Blick

  • Titel

    GATE-Germany: Personalisierung im Online-Marketing (Kurs 65)

  • Termin

    28. Oktober, 10:00 Uhr bis 29. Oktober 2020, 13:00 Uhr

  • Tagungsort

    Gustav-Stresemann-Institut e. V.

  • Referenten

    Diverse
  • Zielgruppe

    Verantwortliche und Mitarbeiter/innen im internationalen Hochschulmarketing an deutschen Hochschulen und Forschungseinrichtungen

  • Anmeldeschluss

    30. September 2020

  • Teilnahmebeitrag

    • Für Mitgliedshochschulen von GATE-Germany: 250 EUR
    • Für Sonstige Einrichtungen: 500 EUR