Wie lässt sich die Internationalität der Hochschulen messen? (Kurs 08)

Auf einen Blick

  • Titel

    Wie lässt sich die Internationalität der Hochschulen messen? (Kurs 08)

  • Termin

    25. Mai, 10:00 Uhr bis 26. Mai 2020, 13:00 Uhr

  • Tagungsort

    Gustav-Stresemann-Institut e.V., Bonn

  • Referent

    Diverse
  • Zielgruppe

    Hochschulmitarbeiter/innen

  • Anmeldeschluss

    27. April 2020

  • Teilnahmebeitrag

    • Für Hochschulen: 250 EUR
    • Für studentische Vertreter: 175 EUR
Der Internationalisierung von Hochschulen wird von allen zentralen Akteuren des Wissenschaftssystems hohe Bedeutung eingeräumt. Sie wird als zentraler
Baustein der Sicherung des Studien- und Wissenschaftsstandorts Deutschland angesehen. Die Mehrzahl der Hochschulen entwickelt und implementiert seit längerem Internationalisierungsstrategien, um sich im nationalen und internationalen Wettbewerb zu positionieren.

Dieser Prozess bedarf jedoch unterstützender Maßnahmen in Form von geeigneten Monitoring- und Steuerungsinstrumenten. Internationale Hochschulrankings können beispielweise, in begrenztem Umfang, einen
Vergleich der Internationalität der Forschung ermöglichen. Einen umfassenderen Vergleich von Indikatoren zu Forschung, Lehre wie auch Mobilität ermöglicht zum Beispiel das Profildatenprojekt von DAAD, AvH, DFG und HRK, oder das von einem Konsortium getragene Projekt „IMPI – Indicators for Mapping & Profiling Internationationalisation“.

Im Rahmen des Seminars werden verschiedene Indikatoren zur Messung von Internationalität vorgestellt und ein Überblick über verschiedene Möglichkeiten des Monitorings gegeben. Anhand ausgewählter Beispiele wird gezeigt, wie die Ergebnisse für Hochschulstrategien genutzt werden.

Dieses Seminar kann für das Modulzertifikat "Internationalisierung" angerechnet werden.

Kontaktperson: Frau Demircan, E-Mail: i.demircan[at]daad.de

Auf einen Blick

  • Titel

    Wie lässt sich die Internationalität der Hochschulen messen? (Kurs 08)

  • Termin

    25. Mai, 10:00 Uhr bis 26. Mai 2020, 13:00 Uhr

  • Tagungsort

    Gustav-Stresemann-Institut e.V., Bonn

  • Referent

    Diverse
  • Zielgruppe

    Hochschulmitarbeiter/innen

  • Anmeldeschluss

    27. April 2020

  • Teilnahmebeitrag

    • Für Hochschulen: 250 EUR
    • Für studentische Vertreter: 175 EUR