Internationalisierung der Lehrerbildung (Kurs 29)

Auf einen Blick

  • Titel

    Internationalisierung der Lehrerbildung (Kurs 29)

  • Termin

    22. Juni, 10:00 Uhr bis 23. Juni 2020, 13:00 Uhr

  • Tagungsort

    Gustav-Stresemann-Institut e.V., Bonn

  • Referenten

    Diverse Experten aus Wissenschaft und Hochschule
  • Zielgruppe

    Alle an der Thematik Interessierten

  • Anmeldeschluss

    25. Mai 2020

  • Teilnahmebeitrag

    • Für Hochschulen: 250 EUR
    • Für studentische Vertreter: 175 EUR
Die Notwendigkeit, gerade Lehramtsstudierenden internationale Erfahrungen während ihres Studiums zu ermöglichen, ist vor allem aus zwei Gründen unumstritten: Zum einen gehören die Vorbereitung junger Menschen auf die internationalen Arbeitsmärkte und verantwortliches Handeln in globalen Kontexten zu den Grundkompetenzen, die gut ausgebildete Lehrkräfte täglich in den Schulen vermitteln müssen. Zum anderen agieren Lehrkräfte heute selbst in zunehmend multikulturell zusammengesetzten Klassenräumen und benötigen die notwendigen interkulturellen Kompetenzen.

Bislang sind Lehramtsstudiengänge allerdings nur vereinzelt international aufgestellt. Zudem ist die Bereitschaft ins Ausland zu gehen unter den Lehramtsstudierenden sehr unterschiedlich ausgeprägt. Wünschenswert sind ein systematischer Austausch mit Partnerhochschulen, praxisbezogene, interkulturelle Erfahrungen, eine Internationalisierung der Curricula und der Einsatz ausländischer Gastdozenten.

Im Seminar wird ein Überblick über den aktuellen Stand der Internationalisierung der Lehrerbildung gegeben sowie über bestehende Mobilitätshemmnisse diskutiert. Praxisbeispiele werden vorgestellt und ausreichend Zeit zum Erfahrungsaustausch eingeräumt.

Dieses Seminar kann für das Modulzertifikat "Internationalisierung" angerechnet werden.

Kontaktperson: Frau Lamielle , E-Mail: lamielle[at]daad.de

Auf einen Blick

  • Titel

    Internationalisierung der Lehrerbildung (Kurs 29)

  • Termin

    22. Juni, 10:00 Uhr bis 23. Juni 2020, 13:00 Uhr

  • Tagungsort

    Gustav-Stresemann-Institut e.V., Bonn

  • Referenten

    Diverse Experten aus Wissenschaft und Hochschule
  • Zielgruppe

    Alle an der Thematik Interessierten

  • Anmeldeschluss

    25. Mai 2020

  • Teilnahmebeitrag

    • Für Hochschulen: 250 EUR
    • Für studentische Vertreter: 175 EUR