Nachhaltige Entwicklung als strategische Option für die Internationalisierung (Kurs 31)

Auf einen Blick

  • Titel

    Nachhaltige Entwicklung als strategische Option für die Internationalisierung (Kurs 31)

  • Termin

    07. September, 10:00 Uhr bis 08. September 2020, 13:00 Uhr

  • Tagungsort

    Gustav-Stresemann-Institut e.V., Bonn

  • Zielgruppe

    alle an der Thematik Interessierten

  • Anmeldeschluss

    10. August 2020

  • Teilnahmebeitrag

    • Für Hochschulen: 250 EUR
    • Für studentische Vertreter: 175 EUR
Mit der „Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung“ und deren 17 „Sustainable Development Goals“ (SDGs) hat ein Umdenken auf globaler Ebene stattgefunden. Der deutlich umfassendere Blick auf Bildung hebt den Stellenwert von Hochschulen für nachhaltige Entwicklung hervor. Hochschulbildung und Wissenschaft sind in SDG 4 erstmals mit eigenen Unterzielen berücksichtigt. Die Ausbildung von Fach- und Führungskräften und die Entwicklung praxisorientierter Studienangebote wirken als Standortfaktoren
und unterstützen die lokale Wirtschaftsentwicklung. Entwicklungsrelevante Forschung trägt zu innovativen Lösungen in unterschiedlichen Bereichen der Agenda 2030 bei. Zudem leistet Hochschulbildung einen Beitrag zu Demokratie und Rechtsstaatlichkeit.

Die Agenda 2030 adressiert nicht nur Entwicklungs- und Schwellenländer, sondern fordert vor allem auch einen relevanten Beitrag der Industrieländer ein. Damit bieten sich große Chancen zur Profilbildung der Hochschulen in Lehre, Forschung und Wissenstransfer, sich Regionen übergreifend sowie themenspezifisch zu positionieren und in globalen Partnerschaften zu kooperieren.

Im Seminar wird anhand von theoretischen Grundlagen und Praxisbeispielen erläutert, wie die Agenda 2030 als strategische Option für die Internationalisierung genutzt werden kann. Dabei wird soweit möglich an die konkreten Erfahrungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer angeknüpft.

Dieses Seminar kann für das Modulzertifikat "Internationalisierung" angerechnet werden.

Kontaktperson: Natalia Jaufmann , E-Mail: Jaufmann[at]daad.de

Auf einen Blick

  • Titel

    Nachhaltige Entwicklung als strategische Option für die Internationalisierung (Kurs 31)

  • Termin

    07. September, 10:00 Uhr bis 08. September 2020, 13:00 Uhr

  • Tagungsort

    Gustav-Stresemann-Institut e.V., Bonn

  • Zielgruppe

    alle an der Thematik Interessierten

  • Anmeldeschluss

    10. August 2020

  • Teilnahmebeitrag

    • Für Hochschulen: 250 EUR
    • Für studentische Vertreter: 175 EUR