Konzeption und Didaktik internationaler Studiengänge - Praxisbeispiele aus der Lehre (Kurs 32)

Auf einen Blick

  • Titel

    Konzeption und Didaktik internationaler Studiengänge - Praxisbeispiele aus der Lehre (Kurs 32)

  • Termin

    08. September, 10:00 Uhr bis 09. September 2020, 13:00 Uhr

  • Tagungsort

    Gustav-Stresemann-Institut e.V., Bonn

  • Referenten

    Diverse Experten aus Wissenschaft und Hochschule
  • Zielgruppe

    alle an der Thematik Interessierten

  • Anmeldeschluss

    11. August 2020

  • Teilnahmebeitrag

    • Für Hochschulen: 250 EUR
    • Für studentische Vertreter: 175 EUR
Wird ein Studiengang schon dadurch international, dass er auf Englisch unterrichtet wird? Sicherlich trägt die Lehre in der Fremdsprache zum Gelingen bei. Aber ausreichend für den Erfolg ist das nicht.

Internationale Studiengänge zeichnen sich durch verschiedene Merkmale aus: eingebaute Mobilitätsfenster, Lehre durch Gastdozentinnen und -dozenten oder internationalisierte Curricula, idealerweise mit definierten Lernergebnissen. Zudem bieten digitale Lehrformate ganz neue Möglichkeiten bei der Internationalisierung von Studiengängen.

Wie können neue fachliche, methodische und didaktische Aspekte in internationale Studiengänge integriert werden? Welche Möglichkeiten ergeben sich durch die Digitalisierung der Hochschulen?

Im Seminar sollen anhand von Praxisbeispielen verschiedene Möglichkeiten der Internationalisierung der Lehre vorgestellt werden. Die Konzeption von internationalen Studiengängen wird dabei genauso in den Blick genommen wie die Lehre selbst.

Dieses Seminar kann für das Modulzertifikat "Internationalisierung" angerechnet werden.

Kontaktperson: Dorothee Lamielle, E-Mail: lamielle[at]daad.de

Auf einen Blick

  • Titel

    Konzeption und Didaktik internationaler Studiengänge - Praxisbeispiele aus der Lehre (Kurs 32)

  • Termin

    08. September, 10:00 Uhr bis 09. September 2020, 13:00 Uhr

  • Tagungsort

    Gustav-Stresemann-Institut e.V., Bonn

  • Referenten

    Diverse Experten aus Wissenschaft und Hochschule
  • Zielgruppe

    alle an der Thematik Interessierten

  • Anmeldeschluss

    11. August 2020

  • Teilnahmebeitrag

    • Für Hochschulen: 250 EUR
    • Für studentische Vertreter: 175 EUR