Studieneingangsphase für internationale Studierende (Kurs 22/2)

Auf einen Blick

  • Titel

    Studieneingangsphase für internationale Studierende (Kurs 22/2)

  • Termin

    01. Oktober, 10:00 Uhr bis 02. Oktober 2020, 13:00 Uhr

  • Tagungsort

    One by One, Berlin

  • Zielgruppe

    Mitarbeiter/innen von Akademischen Auslandsämtern / Internationale Offices

  • Anmeldeschluss

    03. September 2020

  • Teilnahmebeitrag

    • Für Hochschulen: 250 EUR
    • Für studentische Vertreter: 175 EUR
Noch nie war die Zahl ausländischer Studierender an deutschen Hochschulen höher. Doch nicht alle, die ein Studium beginnen, schließen es auch erfolgreich ab. Die Abbrecherquote insbesondere unter ausländischen Bachelorstudierenden ist bedenklich hoch.

Ein guter Einstieg in das Studium kann die Aussicht auf den Studienerfolg verbessern. Deshalb ist Begleitung und Betreuung insbesondere in der Studieneingangsphase wichtig.

Orientierungsphasen, Willkommenspakete, Begleitung bei Behördengängen, Buddyprogramme, Pflichtberatungen, Sprachunterricht und Sprachtandems werden von den Serviceeinheiten vieler Hochschulen angeboten.

Gleichermaßen wichtig sind Orientierungs- und Beratungsmaßnahmen in den Fakultäten, in denen der Aufbau und die Regeln des Studiums, des wissenschaftlichen Arbeitens, der wissenschaftlichen Traditionen und „Stile“ erläutert werden. Im Seminar wird eine Übersicht über die Vielzahl bestehender Angebote gegeben. Praxisbeispiele werden vorgestellt und analysiert. Interaktiv werden Modelle zur Gestaltung der Studieneingangsphase erarbeitet.

Dieses Seminar kann für das Modulzertifikat "Internationalisierung" angerechnet werden.

Kontaktperson: Miriam Mbae, E-Mail: mbae[at]daad.de

Auf einen Blick

  • Titel

    Studieneingangsphase für internationale Studierende (Kurs 22/2)

  • Termin

    01. Oktober, 10:00 Uhr bis 02. Oktober 2020, 13:00 Uhr

  • Tagungsort

    One by One, Berlin

  • Zielgruppe

    Mitarbeiter/innen von Akademischen Auslandsämtern / Internationale Offices

  • Anmeldeschluss

    03. September 2020

  • Teilnahmebeitrag

    • Für Hochschulen: 250 EUR
    • Für studentische Vertreter: 175 EUR