Aufbaukurs: Interkulturelle Sensibilisierung für Angestellte der Hochschulverwaltung (Kurs 50)

Auf einen Blick

  • Titel

    Aufbaukurs: Interkulturelle Sensibilisierung für Angestellte der Hochschulverwaltung (Kurs 50)

  • Termin

    07. Oktober 2020, 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

  • Tagungsort

    Haus der Evangelischen Kirche Bonn

  • Zielgruppe

    Hochschulmitarbeiter/innen, die mit ausländischen Studierenden, Dozent/innen, Forscher/innen oder Kooperationspartner/innen regelmäßig zusammenarbeiten und bereits ein interkulturelles Training besucht haben.

  • Anmeldeschluss

    09. September 2020

  • Teilnahmebeitrag

    • Für Hochschulen: 200 EUR
Internationalität an deutschen Hochschulen schreitet immer weiter voran. Die Weiterbildung und Vorbereitung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die dadurch aufkommenden Herausforderungen rückt immer stärker in den Fokus. Doch kann es schnell passieren, dass das Erlernte im Stress des Arbeitsalltags aus dem Blickwinkel gerät.

Im Seminar soll das bereits erworbene Wissen zur interkulturellen Kommunikation aufgefrischt werden. Handlungsstrategien, die zur Auflösung von interkulturellen Konfliktsituationen bereits angewandt werden, werden reflektiert und weitere Handlungsalternativen diskutiert. Im Vordergrund steht dabei die Reflexion der eigenen Erfahrung.

Im interaktiv gestalteten Seminar wird theoretisches Wissen aufgefrischt und gefestigt. Zudem wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Raum für eine gegenseitige kollegiale Beratung gegeben.

Kontaktperson: Natalia Jaufmann, E-Mail: Jaufmann[at]daad.de

Auf einen Blick

  • Titel

    Aufbaukurs: Interkulturelle Sensibilisierung für Angestellte der Hochschulverwaltung (Kurs 50)

  • Termin

    07. Oktober 2020, 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

  • Tagungsort

    Haus der Evangelischen Kirche Bonn

  • Zielgruppe

    Hochschulmitarbeiter/innen, die mit ausländischen Studierenden, Dozent/innen, Forscher/innen oder Kooperationspartner/innen regelmäßig zusammenarbeiten und bereits ein interkulturelles Training besucht haben.

  • Anmeldeschluss

    09. September 2020

  • Teilnahmebeitrag

    • Für Hochschulen: 200 EUR