Integration von Geflüchteten an Hochschulen im internationalen Vergleich (Kurs S15)

Auf einen Blick

  • Titel

    Integration von Geflüchteten an Hochschulen im internationalen Vergleich (Kurs S15)

  • Termin

    19. September, 10:00 Uhr bis 20. September 2019, 13:00 Uhr

  • Tagungsort

    WissenschaftsForum Berlin

  • Zielgruppe

    alle an der Thematik Interessierten

  • Anmeldeschluss

    19. August 2019

  • Teilnahmebeitrag

    • Für Hochschulen: 250 EUR
    • Für studentische Vertreter: 175 EUR
Nicht nur in Deutschland – auch in anderen Ländern der Europäischen Union ist die Integration von Geflüchteten in das Bildungssystem eine große Herausforderung. Sprachbarrieren, Zulassungsfragen und der Umgang mit verlorengegangenen Dokumenten beschäftigen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter europaweit. Auch die Frage, wie die individuelle Integration in ein fremdes Lern- und Lehrsystem gelingen kann, ist allen Ländern gemein. Andere Fragen, insbesondere auf rechtlichem oder finanziellen Gebiet, unterscheiden sich zwischen den Ländern der europäischen Union erheblich.

Auch wenn die rechtlichen und institutionellen Rahmenbedingungen nicht deckungsgleich sind, lohnt sich ein Blick auf andere Länder. Welche Probleme und Herausforderungen sind ähnlich zu denen an deutschen Hochschulen? Welche Besonderheiten gibt es in anderen Staaten Europas? Welche Lösungswege zur Integration der Geflüchteten wurden diskutiert und schließlich eingeschlagen?

Die vergleichende Perspektive hilft dabei, das eigene Handeln zu überprüfen und frische Ideen und die Inspiration für neue Projekte und Maßnahmen zu gewinnen.

Vor dem Hintergrund der deutschen Diskussion werden Debatten und Praxisbeispiele aus europäischen Ländern vorgestellt. Das Seminar findet überwiegend in englischer Sprache statt.


Ansprechperson: Frauke Zurmühl, E-Mail: zurmuehl[at]daad.de

Auf einen Blick

  • Titel

    Integration von Geflüchteten an Hochschulen im internationalen Vergleich (Kurs S15)

  • Termin

    19. September, 10:00 Uhr bis 20. September 2019, 13:00 Uhr

  • Tagungsort

    WissenschaftsForum Berlin

  • Zielgruppe

    alle an der Thematik Interessierten

  • Anmeldeschluss

    19. August 2019

  • Teilnahmebeitrag

    • Für Hochschulen: 250 EUR
    • Für studentische Vertreter: 175 EUR