Interkulturelle Kommunikation mit Geflüchteten (Kurs S08)

Auf einen Blick

  • Titel

    Interkulturelle Kommunikation mit Geflüchteten (Kurs S08)

  • Termin

    18. Februar, 10:00 Uhr bis 19. Februar 2019, 13:00 Uhr

  • Tagungsort

    Gustav-Stresemann-Institut e.V. Bonn

  • Referenten

    Ulrike Schumann-Stöckert
  • Zielgruppe

    Beraterinnen und Berater sowie Beauftragte für Geflüchtete, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von BAföG-Ämtern und alle an der Thematik Interessierten

  • Anmeldeschluss

    13. Februar 2019

  • Teilnahmebeitrag

    • Für Hochschulen: 250 EUR
Mit den Geflüchteten kommt eine neue Gruppe von Studierenden an die Hochschulen, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Verwaltung, Studienberatungen, BAföG-Ämtern und Sozialberatungen in Bezug auf die Kommunikation vor besondere sprachliche, inhaltliche und interkulturelle Herausforderungen stellen.
Dabei entstehen viele Fragen, wie z.B.:
Was macht die Verständigung immer wieder zur Herausforderung? Wo entstehen häufig die Missverständnisse? Was muss ich unbedingt beachten? Wo sind die Hauptstolpersteine?

Im Alltag ist meist nicht viel Zeit für „Sonderfälle“. Daher gibt dieses Seminar einen Überblick über häufige Besonderheiten, die oft zu Missverständnissen und Schwierigkeiten führen, und zeigt eine Bandbreite an Möglichkeiten auf, die Kommunikation mit dieser Zielgruppe zu erleichtern und effektiver zu gestalten. Dabei werden interaktive Phasen durch theoretische Beiträge ergänzt.

Durch die interkulturelle Sensibilisierung erweitern die Teilnehmenden ihre Gesprächsführungskompetenzen und lernen neue Handlungsoptionen kennen. Die sowohl in der Sozialberatung von Studierenden, wie auch in der interkulturellen Kommunikation erfahrene Referentin vermittelt Ihnen viele konkrete Tipps und Werkzeuge für den beruflichen Alltag. Bringen Sie gerne Ihre konkreten Fragen und Herausforderungen ein!

Ansprechperson: Gladys Omete, E-Mail: omete[at]daad.de

Auf einen Blick

  • Titel

    Interkulturelle Kommunikation mit Geflüchteten (Kurs S08)

  • Termin

    18. Februar, 10:00 Uhr bis 19. Februar 2019, 13:00 Uhr

  • Tagungsort

    Gustav-Stresemann-Institut e.V. Bonn

  • Referenten

    Ulrike Schumann-Stöckert
  • Zielgruppe

    Beraterinnen und Berater sowie Beauftragte für Geflüchtete, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von BAföG-Ämtern und alle an der Thematik Interessierten

  • Anmeldeschluss

    13. Februar 2019

  • Teilnahmebeitrag

    • Für Hochschulen: 250 EUR