Lehre in der Fremdsprache – Teaching in English (Kurs 44)

Auf einen Blick

  • Titel

    Lehre in der Fremdsprache – Teaching in English (Kurs 44)

  • Termin

    28. August, 14:00 Uhr bis 30. August 2019, 13:00 Uhr

  • Tagungsort

    Gustav-Stresemann-Institut e.V., Bonn

  • Dozentin

    Frau Dr. Abigail Dunn
  • Zielgruppe

    Lehrende deutscher Hochschulen

  • Anmeldeschluss

    30. Juli 2019

  • Teilnahmebeitrag

    • Für Hochschulen: 400 EUR
In immer mehr Studiengängen wird vollständig oder teilweise auf Englisch gelehrt. Die Möglichkeit, ein Studium auf Englisch zu beginnen, ist für viele international mobile Studierende attraktiv.
Für die Dozentinnen und Dozenten aber ist die Lehre in der Fremdsprache eine Herausforderung. Das Fachvokabular haben sie sich zumeist durch die Rezeption fremdsprachiger Publikationen und die Teilnahme an internationalen Kongressen angeeignet. Das reicht aber für gute Lehre in Englisch nicht aus.
Unsicherheiten entstehen häufig bei Sprechakten. Dazu gehören: begrüßen, einen Überblick über das Semester geben, zusammenfassen.
Genau bei solchen für die Lehre typischen Sprechakten setzt der Kurs an. Zugleich wird dafür sensibilisiert, dass die akademische Lehre sich nicht in jedem Land derselben Formen bedient. Unterschiedliche Lehr- und Lerntraditionen werden thematisiert, die Chancen und Hürden, die sich daraus ergeben, werden diskutiert.


Kontaktperson: Lena Schräder, E-Mail: schraeder[at]daad.de

Auf einen Blick

  • Titel

    Lehre in der Fremdsprache – Teaching in English (Kurs 44)

  • Termin

    28. August, 14:00 Uhr bis 30. August 2019, 13:00 Uhr

  • Tagungsort

    Gustav-Stresemann-Institut e.V., Bonn

  • Dozentin

    Frau Dr. Abigail Dunn
  • Zielgruppe

    Lehrende deutscher Hochschulen

  • Anmeldeschluss

    30. Juli 2019

  • Teilnahmebeitrag

    • Für Hochschulen: 400 EUR