Internationalisierung

Teasergrafik© Dörte Hagenguth/DAAD

Seminare in der Übersicht:

23. September 2014, 14:00 Uhr bis 25. September 2014, 13:00 Uhr, Bonn
keine freien Plätze ABC der Internationalisierung (Kurs 3)
13. Oktober 2014, 09:00 Uhr bis 17. Oktober 2014, 13:00 Uhr, Paris
keine freien Plätze Französisch-Aufbaukurs mit Fachvorträgen und Hochschulbesuchen (Paris) (Kurs 14)
Coopérer avec des partenaires en France: c’est facile !
13. Oktober 2014, 09:00 Uhr bis 14. Oktober 2014, 13:00 Uhr, Bonn
Noch ausreichend Plätze frei Veränderungsmanagement im Internationalisierungsprozess (Kurs 7)
01. Dezember 2014, 09:00 Uhr bis 02. Dezember 2014, 13:00 Uhr, Berlin
Noch ausreichend Plätze frei Praxisworkshop: Beratungsgespräche zielgerichtet führen (Kurs 8)
07. Mai 2015, 10:00 Uhr bis 08. Mai 2015, 13:00 Uhr, Berlin
Noch ausreichend Plätze frei Studieneingangsphase für internationale Studierende (Kurs 8)

Platzstatus der Seminare und Workshops:

Unsere Veranstaltungen haben leider eine begrenzte Teilnehmerzahl. Anhand der Farbkodierung vor den Kurstiteln können Sie erkennen, ob eine Teilnahme am entsprechenden Seminar noch möglich ist:

freie Plätze
Noch ausreichend Plätze frei.
nur noch Wartelisteneintrag frei
Kein Platz mehr verfügbar, aber Wartelisteneintrag möglich.
keine freien Plätze
Leider alle Plätze besetzt, keine Anmeldung mehr möglich.

Seminare im Detail:

ABC der Internationalisierung (Kurs 3)

Termin: 23. September 2014, 14:00 Uhr bis 25. September 2014, 13:00 Uhr

Tagungsort:
DAAD

Referenten:
DAAD-Mitarbeiter/Innen und Experten aus den Hochschulen

Von A wie „Auslandsmobilität“ über P wie „PROMOS“ bis Z wie „Zulassung von ausländischen Studienbewerbern“: Neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Akademischen Auslandsamt werden mit einer Fülle von Begriffen, Programmen und Fakten konfrontiert.
Dieses Einführungsseminar verschafft Ihnen einen ersten Einblick in die vielfältigen Aufgaben und Förderungsmöglichkeiten des DAAD. Langjährige AAA-Mitarbeiter berichten aus ihrem Arbeitsalltag und geben praktische Tipps. Das virtuelle Fachinformationsportal der Akademischen Auslandsämter „Oktopus“ sowie wichtige Informationsquellen werden vorgestellt. Außerdem sollen die EU-Programme und einige Basisinformationen zu Auslandspraktika nicht zu kurz kommen.
Während der Veranstaltung haben die Seminarteilnehmer ausreichend Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch mit den Dozenten und untereinander.

Zielgruppe:
Hochschulmitarbeiter/innen, die erst seit kurzem für Information, Beratung und Betreuung zuständig sind

Anmeldeschluss: 26. August 2014

Programm:
Sie können das vorläufige Programm hier herunterladen.

Teilnahmebeitrag: (zzgl. Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung):

  • 200,00 EUR

nach oben

Französisch-Aufbaukurs mit Fachvorträgen und Hochschulbesuchen (Paris) (Kurs 14)
Coopérer avec des partenaires en France: c’est facile !

Termin: 13. Oktober 2014, 09:00 Uhr bis 17. Oktober 2014, 13:00 Uhr

Tagungsort:
DAAD-Außenstelle Paris

Dozenten:
diverse

Dieser Kurs richtet sich sowohl an Kolleginnen und Kollegen aus den Akademischen Auslandsämtern / International Offices als auch an Wissenschaftler, die mit französischen Hochschulen kooperieren. An den Vormittagen findet jeweils ein Sprachtraining statt. Neben schriftlichen Übungen ist gesprochenes Französisch in formellen und informellen Situationen ein Schwerpunkt des Sprachtrainings. Bei Vorträgen und Hochschulbesuchen an den Nachmittagen haben die Teilnehmenden die Gelegenheit, ihre neu erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten anzuwenden. Themenschwerpunkte sind die Hochschulpolitik und das Hochschulsystem in Frankreich, Strategien zur Internationalisierung von Lehre und Forschung sowie aktuelle Reformprozesse an den französischen Hochschulen.
Deutsch-französische Kooperationsmodelle werden im Intensivseminar ebenso thematisiert wie Lehr- und Lernformen im Vergleich.

Zielgruppe:
Mitarbeiter/innen der Akademischen
Auslandsämtern / International Offices, Lehrende und alle an der Thematik Interessierten. Die Teilnehmenden sollten über ein gutes Sprachniveau verfügen (mind. B2). Für Anfänger sowie Französisch-Muttersprachler ist der
Kurs nicht geeignet.

Anmeldeschluss: 08. August 2014

Unterbringung:
Hotel Jean Bart - eine Zimmerreservierung ist über die Anmeldebestätigung möglich

Programm:
Sie können das Programm hier herunterladen.

Teilnahmebeitrag: (zzgl. Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung):

  • 600,00 EUR

nach oben

Veränderungsmanagement im Internationalisierungsprozess (Kurs 7)

Termin: 13. Oktober 2014, 09:00 Uhr bis 14. Oktober 2014, 13:00 Uhr

Tagungsort:
Wissenschaftszentrum Bonn, Bonn-Bad Godesberg, Ahrstraße 45

Referent:
Axel Kersten

Die Internationalisierung einer komplexen Organisation wie einer Hochschule ist ein umfangreiches und langfristig angelegtes Projekt. Hierzu bedarf es unter anderem einer Internationalisierungsstrategie, einer effektiven Projektplanung
und eines professionellen Veränderungsmanagements. Das sogenannte Change Management ist in vielen Organisationen inzwischen ein unverzichtbar
gewordenes Instrument zur Steuerung komplexer Veränderungen geworden. In diesem Praxis-Seminar werden die verschiedenen Elemente eines erfolgreichen Veränderungsmanagements (wie z. B. Nutzenanalyse, Stakeholder Management oder dialogorientierte Kommunikation) vorgestellt, diskutiert und von den Teilnehmern im Rahmen ihrer eigenen Praxisbeispiele angewendet.

Zielgruppe:
Mitarbeiter/innen von Hochschulen, die bereits erste Schritte in Richtung Internationalisierung unternommen haben

Anmeldeschluss: 29. September 2014

Anmeldung:
Zur Anmeldung verwenden Sie bitte unsere Online-Anmeldung.

Programm:
Sie können das Programm hier herunterladen.

Teilnahmebeitrag: (zzgl. Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung):

  • Mitglieds-Institutionen von GATE-Germany sowie Mitglieder der Konzertierten Aktion (KA): 280,00 EUR
  • Andere Hochschulen und Forschungseinrichtungen: 280,00 EUR
  • Sonstige Einrichtungen: 280,00 EUR

nach oben

Praxisworkshop: Beratungsgespräche zielgerichtet führen (Kurs 8)

Termin: 01. Dezember 2014, 09:00 Uhr bis 02. Dezember 2014, 13:00 Uhr

Tagungsort:
WissenschaftsForum Berlin

Referentin:
Dr. Ute Kopka, International Office der TU Braunschweig

Zeit für Beratung ist allenthalben ein knappes Gut. Beratungsgespräche müssen daher nicht nur mit Sensibilität und interkulturellem Verständnis, sondern auch effizient und zielgerichtet geführt werden. Das gilt für deutsche Studierende, die einen Auslandsaufenthalt anstreben, und für internationale Studierende gleichermaßen. Zu ungeduldig oder zu routiniert zu kommunizieren, sich im Beratungsalltag aufzureiben oder gar abzustumpfen, sind Gefahren, derer sich die Beraterinnen und Berater aus den Akademischen
Auslandsämtern sehr bewusst sind.
Im Workshop werden Beratungssituationen diskutiert, Gespräche analysiert, verschiedene Kommunikationsaspekte herausgearbeitet. Dabei wird soweit möglich an die konkreten Erfahrungen der Teilnehmer angeknüpft. Interaktive Phasen werden durch kurze theoretische „Inputs“ ergänzt.

Zielgruppe:
Hochschulmitarbeiter/innen, die Beratungsgespräche durchführen

Anmeldeschluss: 31. Oktober 2014

Unterbringung:
Bitte buchen Sie individuell.

Anmeldung:
Zur Anmeldung verwenden Sie bitte unsere Online-Anmeldung.

Programm:
Sie können das Programm hier herunterladen.

Teilnahmebeitrag: (zzgl. Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung):

  • 280,00 EUR

nach oben

Studieneingangsphase für internationale Studierende (Kurs 8)

Termin: 07. Mai 2015, 10:00 Uhr bis 08. Mai 2015, 13:00 Uhr

Tagungsort:
Hotel Dietrich-Bonhoeffer-Haus

Referenten:
diverse

Noch nie war die Zahl ausländischer Studierender an deutschen Hochschulen höher. Mehr als 300.000 sind zur Zeit eingeschrieben. Die Qualität der Ausbildung, die Reputation der Hochschule, die persönliche Sicherheit
und gute Betreuung stehen ganz oben auf der Wunschliste ausländischer Studierender, wenn es um die Wahl des Studienortes geht.
In den letzten Jahren hat sich an vielen deutschen Hochschulen
eine Willkommenskultur entwickelt, die auch international nicht unbemerkt geblieben ist. Verbesserungspotential gibt es dennoch, zumal der Studienerfolg
internationaler Studierender weit hinter dem ihrer deutschen Kommilitonen zurückbleibt.
Ein guter Einstieg in das Studium kann die Aussicht auf den Studienerfolg verbessern. Dazu gehören Orientierungsphasen, Wohnraumvermittlung, (teilweise kostenpflichtige) Willkommenspakete, Begleitung bei Behördengängen, Buddyprogramme, Sprachunterricht und Sprachtandems,
Pflichtberatungen und vieles mehr.
Im Seminar wird eine Übersicht über die Vielzahl bestehender Angebote gegeben. Praxisbeispiele werden vorgestellt und analysiert. Interaktiv werden Modelle zur Gestaltung der Studieneingangsphase erarbeitet.

Zielgruppe:
Mitarbeiter/innen der Akademischen Auslandsämter / International Offices

Anmeldeschluss: 06. April 2015

Unterbringung:
Individuell (von den Teilnehmern selbst zu buchen)

Anmeldung:
Zur Anmeldung verwenden Sie bitte unsere Online-Anmeldung.

Teilnahmebeitrag: (zzgl. Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung):

  • 200,00 EUR

nach oben

Kontakt

  • Impressum
  • Kontakt
  • daad.de