GATE-Germany - Internationales Hochschulmarketing

Teasergrafik© Ausserhofer/Himsel/DAAD

Gate-logo 200x50

Im Folgenden finden Sie Seminare und Workshops von GATE-Germany zu verschiedenen Aspekten des internationalen Hochschulmarketings. Weitere Informationen zum Angebot von GATE-Germany finden Sie auf der GATE-Germany-Homepage www.gate-germany.de.

Seminare in der Übersicht:

25. September 2014, 11:00 Uhr bis 26. September 2014, 13:15 Uhr, Bonn
keine freien Plätze Marketingplanung zur Rekrutierung internationaler Studierender (Kurs 75)
23. Oktober 2014, 10:00 Uhr bis 24. Oktober 2014, 13:00 Uhr, Bonn
nur noch Wartelisteneintrag frei Internationalisierung des Webauftritts (Kurs 76)
10. November 2014, 10:00 Uhr bis 11. November 2014, 13:00 Uhr, Berlin
Noch ausreichend Plätze frei Web-Controlling - Steuerung des internationalen Hochschul-Marketing (Kurs 77)
20. November 2014, 10:00 Uhr bis 21. November 2014, 16:00 Uhr, Bonn
Noch ausreichend Plätze frei Englisch für das Hochschulmarketing (Kurs 67)

Platzstatus der Seminare und Workshops:

Unsere Veranstaltungen haben leider eine begrenzte Teilnehmerzahl. Anhand der Farbkodierung vor den Kurstiteln können Sie erkennen, ob eine Teilnahme am entsprechenden Seminar noch möglich ist:

freie Plätze
Noch ausreichend Plätze frei.
nur noch Wartelisteneintrag frei
Kein Platz mehr verfügbar, aber Wartelisteneintrag möglich.
keine freien Plätze
Leider alle Plätze besetzt, keine Anmeldung mehr möglich.

Seminare im Detail:

Marketingplanung zur Rekrutierung internationaler Studierender (Kurs 75)

Termin: 25. September 2014, 11:00 Uhr bis 26. September 2014, 13:15 Uhr

Tagungsort:
DAAD Bonn

Referenten:
Prof. Dr. Jürgen Bode, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Dr. Bettina Fackelmann, Beratung für konstruktive Kommunikation

Planung und Umsetzung der Marketing-Kommunikation - Vertiefungskurs
<Achtung: Workshop-Fortsetzung am 6. und 7. November 2014>

In diesem Workshop lernen die Teilnehmer, wie ein Kommunikationsplan im Marketing erstellt und umgesetzt wird. Im Vordergrund steht die Vermittlung von
Projektmanagementwissen für die Marketingplanung. Wesentlicher Bestandteil des Workshops ist eine Hausarbeit, in der die Teilnehmer eigene Marketingkommunikationspläne verfassen.

Der Workshop gliedert sich in drei Blöcke. Im ersten Block,
einer Präsenzveranstaltung vom 25.–26. September in Bonn, werden den Teilnehmern Marketingplanungs- und Projektmanagementkenntnisse vermittelt.

Der zweite Block beinhaltet die ca. sechswöchige Arbeitsphase, in
der die Teilnehmer einen Marketingkommunikationsplan
als Praxisarbeit verfassen.
Der dritte Block, wiederum eine Präsenzveranstaltung vom 6.–7. November in
Bonn, dient der Nachbereitung und dem Feedback zu den Marketingkommunikationsplänen.

Zielgruppe:
Marketing- und Kommunikationsverantwortliche von Hochschulen. Voraussetzung ist der Besuch des Kurses „Kommunikationsinstrumente zur Rekrutierung internationaler Studierender / Doktoranden“ oder der Nachweis vergleichbarer Marketingkenntnisse.

Anmeldeschluss: 25. August 2014

Unterbringung:
Bitte buchen Sie individuell

Programm:
Sie können das vorläufige Programm hier herunterladen.

Teilnahmebeitrag: (zzgl. Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung):

  • Mitglieds-Institutionen von GATE-Germany sowie Mitglieder der Konzertierten Aktion (KA): 330,00 EUR
  • Andere Hochschulen und Forschungseinrichtungen: 660,00 EUR

nach oben

Internationalisierung des Webauftritts (Kurs 76)

Termin: 23. Oktober 2014, 10:00 Uhr bis 24. Oktober 2014, 13:00 Uhr

Tagungsort:
Hochschulrektorenkonferenz

Referenten:
Michael Flacke, HS Bonn-Rhein-Sieg
Janna Hünnekes, HS Rhein-Waal
Laura Montgomery, Frankfurt School of Finance and Management
Linda Rozendaal, HS Rhein-Waal
Oliver Schirok. pietzpluswild
Lesley-Anne Weiling
und andere

Das Internet hat als Marketingkanal für internationale Zielgruppen zunehmend an Bedeutung gewonnen. Studien belegen, dass sich bereits jetzt ein Großteil der internationalen Interessenten zunächst mittels des Internets über eine Hochschule bzw. Forschungseinrichtung informiert. Doch wie soll eine Website gestaltet sein, um ausländische Studieninteressierte, Graduierte oder Wissenschaftler anzusprechen? Welche Informationen erwarten internationale Zielgruppen dort? Und inwieweit sollten Websites nicht nur sprachlich, sondern
auch in Bezug auf Form und Inhalt an die lokalen Bedürfnisse der Zielgruppen angepasst werden?
In dem GATE Germany-Workshop werden verschiedene Aspekte der Internationalisierung von Hochschulwebsites beleuchtet. Die Themen reichen von der Sprachauswahl über die Gestaltung und Navigation der internationalen
Website bis hin zur Suchmaschinenoptimierung und dem responsiven Webdesign.

Zielgruppe:
Marketing-Verantwortliche und Betreuer/innen von digitalen Angeboten an Hochschulen

Anmeldeschluss: 26. September 2014

Anmeldung:
Zur Anmeldung verwenden Sie bitte unsere Online-Anmeldung.

Programm:
Sie können das Programm hier herunterladen.

Teilnahmebeitrag: (zzgl. Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung):

  • Mitglieds-Institutionen von GATE-Germany sowie Mitglieder der Konzertierten Aktion (KA): 200,00 EUR
  • Andere Hochschulen und Forschungseinrichtungen: 400,00 EUR

nach oben

Web-Controlling - Steuerung des internationalen Hochschul-Marketing (Kurs 77)

Termin: 10. November 2014, 10:00 Uhr bis 11. November 2014, 13:00 Uhr

Tagungsort:
WissenschaftsForum Berlin

Referenten:
Philip Dunkhase, Leuphana Universität Lüneburg
Philipp Muehlenkord, LinkedIn
Constanze Richter, FH Aalen
Anna Wohlfarth, DAAD
und weitere Experten

Da sich im Bereich des internationalen Hochschul-Marketings Märkte, Zielgruppen sowie politische und rechtliche Rahmenbedingungen laufend verändern, bedürfen die Online-Marketing-Konzepte von Hochschulen für das internationale Marketing kontinuierlicher Überprüfung. Um flexibel auf die sich verändernden Rahmenbedingungen reagieren zu können, ist es entscheidend, in das internationale Marketing von Beginn an Mess- und Steuerungsinstrumente einzubauen. Mit Hilfe der Sammlung und Auswertung quantitativer und qualitativer Daten kann die Marketingplanung kontinuierlich überprüft, justiert und optimiert werden.
Im Rahmen des Workshops erhalten Sie eine umfassenden Überblick über die Instrumente und mögliche Tools des Web-Controllings für Hochschulen. Durch Impuls-Referate, aktuelle Studienergebnisse und Best-Practice-Beispiele werden Ihnen die Eigenschaften und Wirkungsweisen von relevanten Online-Marketing-Tools vorgestellt. Sie erfahren, wie Sie Instrumente wie bezahlte Internet-Werbung, Social Media-Aktivitäten und Ihre Hochschul-Website für die Suchmaschinenoptimierung über Google effizient für Ihr Studierendenmarketing einsetzen und nutzen können.

Zielgruppe:
Marketing-Verantwortliche und Kommunikationsverantwortliche von Hochschulen und ihren Einrichtungen

Anmeldeschluss: 10. Oktober 2014

Unterbringung:
Individuell

Anmeldung:
Zur Anmeldung verwenden Sie bitte unsere Online-Anmeldung.

Programm:
Sie können das Programm hier herunterladen.

Teilnahmebeitrag: (zzgl. Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung):

  • Mitglieds-Institutionen von GATE-Germany sowie Mitglieder der Konzertierten Aktion (KA): 200,00 EUR
  • Andere Hochschulen und Forschungseinrichtungen: 400,00 EUR

nach oben

Englisch für das Hochschulmarketing (Kurs 67)

Termin: 20. November 2014, 10:00 Uhr bis 21. November 2014, 16:00 Uhr

Tagungsort:
Wissenschaftszentrum Bonn

Referentin:
Lesley-Anne Weiling

Um mit Hilfe von Werbematerialien die Aufmerksamkeit internationaler Studieninteressenten oder Wissenschaftler zu gewinnen und diese von der eigenen Institution bzw. dem eigenen Studiengang zu überzeugen, müssen Broschüren, Plakate und Websites in ansprechendem und überzeugendem Englisch formuliert sein. Dabei gibt es Grundlagen des guten Formulierens in englischer Sprache, die auf alle Textsorten anwendbar sind. Beim Schreiben für das Internet muss man darüber hinaus jedoch die spezifischen Gegebenheiten dieses Mediums beachten.
In dem interaktiven Workshop werden die Grundlagen guter englischsprachiger Werbetexte für verschiedene Medien vermittelt. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Redaktion von prägnanten und fesselnden Web-Texten. Die Teilnehmer bringen ihre eigenen Werbemate-rialien mit und arbeiten an eigenen Texten.
Der Workshop findet in englischer Sprache statt.

Zielgruppe:
Mitarbeiter/innen aus den Bereichen
Marketing und Internationales, die regelmäßig englischsprachige
Werbetexte verfassen müssen

Anmeldeschluss: 20. Oktober 2014

Unterbringung:
Bitte buchen Sie individuell

Anmeldung:
Zur Anmeldung verwenden Sie bitte unsere Online-Anmeldung.

Programm:
Sie können das vorläufige Programm hier herunterladen.

Teilnahmebeitrag: (zzgl. Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung):

  • Mitglieds-Institutionen von GATE-Germany sowie Mitglieder der Konzertierten Aktion (KA): 280,00 EUR
  • Andere Hochschulen und Forschungseinrichtungen: 560,00 EUR

nach oben

Kontakt

  • Impressum
  • Kontakt
  • daad.de